briefpapier-design

Briefpapier, Rechnung, Briefkopf

Briefpapier in Corporate Design

Rechnungen oder Angebote auf schön gestaltetem Briefpapier hinterlassen einen professionellen Eindruck bei Kunden. Das Briefpapier Design lässt sich auch gut in eine Word-Datei integrieren, somit ist man flexibel und kann wählen zwischen Papier- oder Computer-Brief (Druck-PDF).

Gestaltung / Layout Briefpapier

Idealerweise gibt es bereits ein Logo mit festgelegten Farben. Das Design des Logos wird als Ausgangsbasis genommen, die Farben des Logos bestimmen auch das Design des Briefpapiers. Es werden mehrere Vorschläge dem Kunden gezeigt, die ausgewählte Idee weiter verfeinert oder verändert, bis das Resultat 1oo-prozentig den Vorstellungen entspricht. Das hochaufgelöste PDF kann dann zur Druckerei geschickt werden. Bei Bedarf werden Kopf- und Fußzeile zusätzlich gratis für Word abgespeichert und integriert - so hat man die Möglichkeit ein digitales PDF im selben Aussehen zu erstellen, ohne die Druckerpatronen zu überfordern!

Format Briefpapier

Standard-Größe A4, aber auch beim Briefpapier Design muss man Normen beachten, wie z.B. die Positionierung der Absender-Adresse, Falzmarken, welche Informationen über das Unternehmen,...

Vorteil professionell gedrucktes Briefpapier

Der Druck von Papiersorten ist absolut erschwinglich geworden. Wenn man bedenkt wieviel eine Druckerpatrone kostet, da kommt der professionelle Druck wesentlich günstiger. Selbstausgedrucktes und professionelle Drucksorten sind natürlich auch optisch kein Vergleich! Zudem kommt hinzu, dass bei selbst ausgedruckten Rechnungen immer ein weißer Rand bleibt und das sieht meist nicht sehr schön aus.

briefpapier-beispiel design
briefpapier-beispiel design
briefpapier-beispiel design
briefpapier-beispiel design
briefpapier-beispiel design
briefpapier-beispiel design
briefpapier-beispiel design
briefpapier-beispiel design